Stellenangebote

 

Hier finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen Stellenangeboten von diakoniewert e. V.. 

Zurzeit sind wir auf der Suche nach folgenden Fachkräften: 


... im Bereich Zentralverwaltung

Mitarbeiter in der Verwaltung (m/w/d)

Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • verantwortungsvolle Aufgaben
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
  • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
  • Bike-Leasing

Was erwarten wir von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikationen bzw. Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Kenntnisse im Bereich Microsoft Office
  • Internet-Recherche
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben:

  • Telefondienst
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben (z. B. Post, Schriftverkehr)
  • Zuarbeiten für Personalabteilung/ Assistenz im Bewerbermanagement

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail bis 28.09.2022 an:

diakoniewert e. V.
Frau Mandy Artus
Markt 9
36433 Bad Salzungen

oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.


... im Bereich Arbeiten

Begleitender Dienst (m/w/d) für unsere Werkstätten in Vacha/Oberzella und Bad Salzungen

Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • verantwortungsvolle Aufgaben
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
  • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
  • Bike-Leasing

Was erwarten wir von Ihnen:

  • Fachhochschulabschluss als Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge
  • sehr gute EDV-Kenntnisse
  • selbständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit
  • Führerschein Klasse B

Ihre Aufgaben im Prozess mit Klienten:

    • Organisation und Durchführen des Aufnahmeverfahrens von Klienten
    • Planen und Realisieren der individuellen Förderung der Beschäftigten/Besucher des Heilpädagogischen Förderbereiches (HPF) durch die Gruppenleiter des Arbeitsbereiches inklusive aller damit verbundenen Dokumentationen
    • Initiieren und Koordinieren von arbeitsbegleitenden Maßnahmen
    • Organisation, Vermittlung und ggf. Überwachung von weiterführenden externen Hilfsangeboten (Arzttermine, Therapieangebote etc.)
    • Vermitteln und Qualifizieren von Beschäftigten in weiterführende externe, berufsbildende Maßnahmen sowie Erprobung und Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt
    • Organisation der Fahrdienste der Beschäftigten/Besucher des HPF

    Ihre Aufgaben im Beraten/Vermitteln/Zusammenarbeit mit Kostenträgern:

      • Durchführen verschiedener Formen der Beratung
        (Insbesondere Beraten und Vermitteln bei Konflikten zwischen Beschäftigten, Beratung bei individuellen Problemlagen, beim Umgang mit Ämtern und andern Institutionen, Vermitteln therapeutischer oder heilpädagogischer Maßnahmen, Beschaffen von persönlichen Hilfsmitteln und in akuten Krisensituationen)
      • Information und Abstimmen individueller Maßnahmen im Werkstattalltag mit allen am Prozess beteiligten Personen wie z. B. Gruppenleitern, Werkstattleiter, Vorstand, Angehörige oder ggf. Mitarbeitern externer Institutionen, Elternbeirat
      • Kooperation mit den Leistungsträgern
      • Überwachen der Kostenzusagen der Leistungsträger
      • Umsetzen und Gestalten des von den Leistungsträgern geforderten Berichtswesens und der damit verbundenen administrativen Arbeiten.

      Ihre Aufgaben in der internen Organisation und Verwaltung:

      • Verantwortung für die konzeptionelle Weiterentwicklung der einzelnen Bereiche im Leitbild der Einrichtung, Mitwirken bei der Gestaltung des geistlichen Lebens und dazu beitragen, dass die genannten Handlungsgrundsätze das Miteinander von Beschäftigten/Besuchern des HPF, Mitarbeitern und der Werkstattleitung bestimmen
      • Weiterentwickeln und Begleiten der individuellen Förderplanung sowie das konzeptionelle Weiterentwickeln der Begleitplanung
      • Mitarbeit in Gremien und Fachgruppen, die den Verantwortungsbereich der Begleitenden Dienste betreffen (z. B. Leitungsteam der Einrichtung, Fachkonferenz, Fachgruppen des Diakonischen Werkes, Psychosoziale Arbeitsgemeinschaften)
      • Organisation von Schulungsplänen für die Mitarbeiter der Einrichtung gemeinsam mit dem Werkstattleiter
      • Organisation des Einsatzes und Anleiten von Praktikanten, sofern das Praktikum im Rahmen einer heilpädagogischen Berufsausbildung absolviert wird oder Interessenten an einer Werkstattaufnahme ein Praktikum absolvieren möchten
      • Durchführen von Teambesprechungen bzw. Dienstberatungen
      • Verantwortung für das Durchführen regelmäßiger Arbeitsmedizinischer Untersuchungen
      • Mitwirken beim Aufrechterhalten und Weiterentwickeln des Qualitätsmanagementsystems der Einrichtung, insbesondere aller Prozesse, die die Förderung der Beschäftigten betreffen
      • Teilnahme an Schulungsmaßnahmen

      Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail bis zum 30.08.2022 an:

      diakoniewert e. V.
      Frau Mandy Artus
      Markt 9
      36433 Bad Salzungen

      oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

      Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

      Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

      Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

      Gruppenleiter für den Arbeitsbereich (m/w/d) in den Werkstätten Oberzella

      Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

      • einen sicheren Arbeitsplatz
      • verantwortungsvolle Aufgaben
      • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
      • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
      • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
      • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
      • Bike-Leasing

      Was erwarten wir von Ihnen:

      • abgeschlossene Facharbeiterausbildung im technischen Bereich oder gleichwertige Ausbildung
      • ausgeprägte soziale Kompetenz
      • sicherer Umgang mit MS Office
      • Führerschein Klasse B

      Ihre Aufgaben

      Aufgaben, die die individuelle Förderung von Beschäftigten betreffen

      • individuelles Anleiten und Fördern des Arbeitsverhaltens des einzelnen Beschäftigten in verschiedenen Gruppen sowie der Einsatz an einem geeigneten Arbeitsplatz
      • Fördern des Sozialverhaltens der Beschäftigten (z. B. Verhalten in der Gruppe, Ordnung am Arbeitsplatz, Pünktlichkeit, Körperpflege etc.) entsprechend des individuellen Förderplanes
      • Beurteilen und Dokumentieren von Arbeitsergebnissen und Lernfortschritten; Führen von Beratungs- und Reha-Gesprächen; Planen von Entwicklungs- und Lernschritten;
      • Fortschreiben der individuellen Begleitdokumentation unter Beteiligung des Menschen mit Behinderung
      • Krisenhilfe bzw. Krisenintervention (z. B. bei Eigen- und Fremdgefährdung)
      • Unterstützung beim Gestalten sozialer Beziehungen in der Gruppe zur Gewährleistung sozialer Integration (z. B. Bewerten des Verhalten und Einflussnahme bei gruppendynamischen Prozessen, Kommunikationstraining)
      • Durchführen von arbeitsbegleitenden Maßnahmen
      • kooperative Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Vertretern der Beschäftigten in Abstimmung mit dem Regionalleiter und Sozialen Dienst

      Aufgaben, die den Produktionsprozess betreffen

      • Durchführen und Sicherstellen des Betriebsablaufes in verschiedenen Arbeitsbereichen unter Einhaltung der Vorgaben des Qualitätsmanagement-Systems
      • Mitwirken bei Angebotsanfragen und -kalkulationen für Leistungen bzw. Produkte Ihres Arbeitsbereiches
      • Kundenkommunikation und -betreuung
      • Aufteilen der Arbeiten in sinnvolle Arbeitsgänge für Einzel- und Gruppenarbeitsplätze, Terminsteuerung und -überwachung
      • Qualitätskontrolle im jeweiligen Arbeitsbereich inkl. Warenein- und -ausgang nach Vorgaben der gültigen Verfahrensanweisungen
      • Mitwirken bei der Planung und Optimierung von Produktionsprozessen
      • Warten, Pflegen und Instandhalten von Maschinen, Werkzeugen und Vorrichtungen

      Sonstige Aufgaben

      • Dokumentation der An- und Abwesenheiten, Einwirken auf Fehlzeiten, Urlaubsplanung für Beschäftigte
      • Einhalten und Fördern von Unfallverhütung und Arbeitsschutz (Anregen von vorbeugenden Maßnahmen und Durchführen von Unterweisungen)
      • Wahrnehmen von Aufsichtspflichten, Hilfeleistungen bei Verletzungen und Anfällen
      • Durchführen von hygienischen und pflegerischen Maßnahmen sowie Hilfestellung bei der Einnahme von Mahlzeiten
      • Teilnahme an dienstlichen Besprechungen und Schulungsmaßnahmen
      • Durchführen von Freizeiten sowie sonstigen Veranstaltungen der Werkstatt
      • Anleiten von Praktikanten

      Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

      diakoniewert e. V.
      Frau Mandy Artus
      Markt 9
      36433 Bad Salzungen

      oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

      Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

      Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

      Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

      Gruppenleiter für den Arbeitsbereich (m/w/d) in den Werkstätten Oberzella

      Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

      • einen sicheren Arbeitsplatz
      • verantwortungsvolle Aufgaben
      • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
      • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
      • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
      • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
      • Bike-Leasing

      Was erwarten wir von Ihnen:

      • abgeschlossene Facharbeiterausbildung im technischen Bereich oder gleichwertige Ausbildung
      • ausgeprägte soziale Kompetenz
      • sicherer Umgang mit MS Office
      • Flexibilität, Teamfähigkeit, hohe Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
      • Identifikation mit dem Leitbild des diakoniewert e. V.
      • Führerschein Klasse B

      Ihre Aufgaben

      Aufgaben, die die individuelle Förderung von Beschäftigten betreffen

      • individuelles Anleiten und Fördern des Arbeitsverhaltens des einzelnen Beschäftigten in verschiedenen Gruppen sowie der Einsatz an einem geeigneten Arbeitsplatz
      • Fördern des Sozialverhaltens der Beschäftigten (z. B. Verhalten in der Gruppe, Ordnung am Arbeitsplatz, Pünktlichkeit, Körperpflege etc.) entsprechend des individuellen Förderplanes
      • Beurteilen und Dokumentieren von Arbeitsergebnissen und Lernfortschritten; Führen von Beratungs- und Reha-Gesprächen; Planen von Entwicklungs- und Lernschritten;
      • Fortschreiben der individuellen Begleitdokumentation unter Beteiligung des Menschen mit Behinderung
      • Krisenhilfe bzw. Krisenintervention (z. B. bei Eigen- und Fremdgefährdung)
      • Unterstützung beim Gestalten sozialer Beziehungen in der Gruppe zur Gewährleistung sozialer Integration (z. B. Bewerten des Verhalten und Einflussnahme bei gruppendynamischen Prozessen, Kommunikationstraining)
      • Durchführen von arbeitsbegleitenden Maßnahmen
      • kooperative Zusammenarbeit mit Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Vertretern der Beschäftigten in Abstimmung mit dem Regionalleiter und Sozialen Dienst

      Aufgaben, die den Produktionsprozess betreffen

      • Durchführen und Sicherstellen des Betriebsablaufes in verschiedenen Arbeitsbereichen unter Einhaltung der Vorgaben des Qualitätsmanagement-Systems
      • Mitwirken bei Angebotsanfragen und -kalkulationen für Leistungen bzw. Produkte der verschiedenen Arbeitsbereiche
      • Kundenkommunikation und -betreuung
      • Aufteilen der Arbeiten in sinnvolle Arbeitsgänge für Einzel- und Gruppenarbeitsplätze, Terminsteuerung und -überwachung
      • Qualitätskontrolle im jeweiligen Arbeitsbereich inkl. Warenein- und -ausgang nach Vorgaben der gültigen Verfahrensanweisungen
      • Mitwirken bei der Planung und Optimierung von Produktionsprozessen
      • Warten, Pflegen und Instandhalten von Maschinen, Werkzeugen und Vorrichtungen

      Sonstige Aufgaben

      • Dokumentation der An- und Abwesenheiten, Einwirken auf Fehlzeiten, Urlaubsplanung für Beschäftigte
      • Einhalten und Fördern von Unfallverhütung und Arbeitsschutz (Anregen von vorbeugenden Maßnahmen und Durchführen von Unterweisungen)
      • Wahrnehmen von Aufsichtspflichten, Hilfeleistungen bei Verletzungen und Anfällen
      • Durchführen von hygienischen und pflegerischen Maßnahmen sowie Hilfestellung bei der Einnahme von Mahlzeiten
      • Teilnahme an dienstlichen Besprechungen und Schulungsmaßnahmen
      • Durchführen von Freizeiten sowie sonstigen Veranstaltungen der Werkstatt
      • Anleiten von Praktikanten

      Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

      diakoniewert e. V.
      Frau Mandy Artus
      Markt 9
      36433 Bad Salzungen

      oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

      Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

      Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

      Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

      Begleitender Dienst (m/w/d) für unsere Werkstätten

      Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

      • einen sicheren Arbeitsplatz
      • verantwortungsvolle Aufgaben
      • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
      • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
      • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
      • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
      • Bike-Leasing

      Was erwarten wir von Ihnen:

      • Fachhochschulabschluss als Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge
      • sehr gute EDV-Kenntnisse
      • selbständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
      • Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
      • Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit
      • Führerschein Klasse B

      Ihre Aufgaben im Prozess mit Klienten:

        • Organisation und Durchführung des Aufnahmeverfahrens von Klienten
        • Planung und Realisierung der individuellen Förderung der Beschäftigten / Besucher des Heilpädagogischen Förderbereiches (HPF) durch die Gruppenleiter des Arbeitsbereiches inklusive aller damit verbundenen Dokumentationen.
        • Initiierung und Koordination von arbeitsbegleitenden Maßnahmen
        • Organisation, Vermittlung und ggf. Überwachung von weiterführenden externen Hilfsangeboten (Arzttermine, Therapieangebote etc.)
        • Vermittlung und Qualifizierung von Beschäftigten in weiterführende externe, berufsbildende Maßnahmen sowie Erprobung und Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt
        • Organisation der Fahrdienste der Beschäftigten / Besucher des HPF

        Ihre Aufgaben in Beratung/ Vermittlung/ Zusammenarbeit mit Kostenträgern:

          • Durchführung verschiedener Formen der Beratung
            (Insbesondere Beratung und Vermittlung bei Konflikten zwischen Beschäftigten, Beratung bei individuellen Problemlagen, beim Umgang mit Ämtern und andern Institutionen, bei der Vermittlung therapeutischer oder heilpädagogischer Maßnahmen, bei der Beschaffung von persönlichen Hilfsmitteln und in akuten Krisensituationen)
          •  Information und Abstimmung individueller Maßnahmen im Werkstattalltag mit allen am Prozess beteiligten Personen wie z. Bsp. Gruppenleitern, Werkstattleiter, Vorstand, Angehörige oder ggf. Mitarbeitern externer Institutionen, Elternbeirat
          • Kooperation mit den Leistungsträgern
          • Überwachung der Kostenzusagen der Leistungsträger
          • Umsetzung und Gestaltung des von den Leistungsträgern geforderten Berichtswesens und der damit verbundenen administrativen Arbeiten.

          Ihre Aufgaben in der internen Organisation und Verwaltung:

          • Verantwortung für die konzeptionelle Weiterentwicklung der einzelnen Bereiche im Leitbild der Einrichtung, Mitwirkung bei der Gestaltung des geistlichen Lebens und trägt dazu bei, dass die genannten Handlungsgrundsätze das Miteinander von Beschäftigten / Besuchern des HPF, Mitarbeitern und der Werkstattleitung bestimmen
          • Weiterentwicklung und Begleitung der individuellen Förderplanung sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung der Begleitplanung.
          • Mitarbeit in Gremien und Fachgruppen die den Verantwortungsbereich der Begleitenden Dienste betreffen. (z. Bsp. Leitungsteam der Einrichtung, Fachkonferenz, Fachgruppen des Diakonischen Werkes, Psychosoziale Arbeitsgemeinschaften).
          • Organisation von Schulungsplänen für die Mitarbeiter der Einrichtung gemeinsam mit dem Werkstattleiter.
          • Organisation des Einsatzes und Anleitung von Praktikanten, sofern das Praktikum im Rahmen einer heilpädagogischen Berufsausbildung absolviert wird, oder Interessenten an einer Werkstattaufnahme ein Praktikum absolvieren möchte
          • Durchführung von Teambesprechungen bzw. Dienstberatungen
          • Verantwortung für die Durchführung regelmäßiger Arbeitsmedizinischer Untersuchungen
          • Mitwirkung bei der Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems der Einrichtung, insbesondere aller Prozesse, die die Förderung der Beschäftigten betreffen
          • Teilnahme an Schulungsmaßnahmen

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

          Psychologischer Dienst / Psychologe (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • abgeschlossenes Studium der Psychologie
          • Kenntnis des Teilhabeangebotes einer Werkstatt für behinderte Menschen
          • Kenntnisse über psychiatrische Störungen bei Menschen mit psychischer Erkrankung
          • Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
          • Verlässlichkeit und Vertrauenswürdigkeit
          • Führerschein Klasse B

          Ihre Aufgaben:

          • Aufnahmediagnostik und förderdiagnostische Beratung, Durchführung von Testverfahren zur Entwicklung, Intelligenz etc.
          • Einsatz von unterschiedlichen Methoden und Verfahren zur Krisenintervention, zur Unterstützung bei Verhaltensproblemen und zum Aufbau von Kompetenzen
          • Planung und ggf. Durchführung von Förderungs- und Fortbildungsmaßnahmen
          • Psychologische Beratung der Klienten
          • Kontinuierliche Aufarbeitung persönlicher Problemkonstellationen
          • Teilnahme an nicht eindeutigen Hilfeplanverfahren, Fallbesprechungen und Konferenzen
          • Beratung und Schulung von Mitarbeitern im pädagogisch-psychologischen Bereich, ggf. Supervision
          • Fortlaufende und zusammenfassende Dokumentation individueller Problemlagen und -verläufe im Einzelfall
          • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung fachlicher Standards und bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Bereiche für psychisch erkrankte und suchtkranke Menschen

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

          Technischer Mitarbeiter/Hausmeister (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich, vorzugsweise im Bereich der Elektrotechnik
          • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
          • Verantwortungsbewusstsein, hohe Eigeninitiative und Flexibilität
          • Führerschein Klasse B erforderlich
          • LKW-Führerschein wünschenswert

          Ihre Aufgaben

          • selbständige Realisierung von Hausmeistertätigkeiten wie Durchführung von Kleinreparaturen und allgemeinen handwerklichen Tätigkeiten an der Gebäude- und Bautechnik aller Standorte gemäß Strategie, Planung und Auftrag des Bereichs Facility-Management
          • Organisation, Durchführung und Kontrolle von Wartungs-, Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten sowie deren Dokumentation
          • Erarbeitung von Vorschlägen zur technischen Optimierung von Objekten und Anlagen
          • Koordination und Überwachung von externen Dienstleistern
          • Fahrtätigkeit in Abstimmung mit den Verantwortlichen im Bereich
          • Pflege und Wartung der Kfz- und Flurförder-/ Hebetechnik
          • Einsatz und Anleitung von BFD-Mitarbeitern in Abstimmung mit den Verantwortlichen im Bereich (Werkstattleiter, Bereichsleiter)
          • Reinigung und Wartung der Außenbereiche der Immobilien/ Gelände sowie Übernahme saisonaler Hausmeisteraufgaben (z. B. Winterdienst)
          • Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsmaßnahmen

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.


          ... im Bereich Wohnen

          Fachbetreuer in der Wohnanlage Bohrmühle in Schmalkalden (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • Dienstpläne, bei denen Ihre Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt werden
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatl. anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in, alternativ: Gesundheits- und Krankenpfleger/in; exam. Altenpfleger/in; Erzieher/in; Heilpädagoge/pädagogin
          • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst (Früh-, Spät- und Nachtschicht) sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit
          • Engagement und Freude bei der Arbeit
          • Flexibilität, Selbständigkeit, Offenheit, Teamfähigkeit
          • Führerschein Klasse B

          Ihre Aufgaben:

          • Beratung und Assistenz bei der Gestaltung des individuellen Lebensplanes der Bewohner
          • Übernahme von Bezugsbetreuungen nach Arbeitsanweisung Bezugsbetreuer
          • Anleitung und Assistenz in allen lebenspraktischen Bereichen
          • Kooperation mit anderen Einrichtungen und Diensten im angezeigten Rahmen
          • Zuarbeiten für die Wohnanlagenverwaltung (z. B. Führen von Anwesenheitslisten)
          • Führen der bewohnerbezogenen Dokumentation/Begleitakte
          • Teilnahme am Gesamtplanverfahren mit dem Kostenträger
          • Erstellen, Auswerten und Neuplanen von ITP's
          • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen sowie Dienstberatungen
          • Übernahme von Bereitschaftsdiensten (Ruf- oder Nachtbereitschaft) bzw. Nachtwachen entsprechend des Dienstplanes

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. 

          Fachbetreuer als Dauernachtwache (m/w/d) in Bad Salzungen

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12. 
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. exam. Altenpfleger/in; Erzieher/in; Heilpädagoge/pädagogin
          • Grundkenntnisse im Alltag einer Wohnanlage für Menschen mit Behinderung
          • Engagement und Freude bei der Arbeit
          • Flexibilität, Selbständigkeit, Offenheit, Teamfähigkeit, Handlungssicherheit
          • Führerschein Klasse B

          Ihre Aufgaben:

          • Erledigung aller anfallenden Betreuungs- und Pflegetätigkeiten während der Nacht 
          • Anleitung und Assistenz in allen lebenspraktischen Bereichen
          • Kooperation mit anderen Einrichtungen und Diensten im angezeigten Rahmen
          • Zuarbeiten für die Wohnanlagenverwaltung (z. B. Führen von Anwesenheitslisten)
          • Führen der bewohnerbezogenen Dokumentation/Begleitakte
          • Selbständiges Erledigen zugeordneter Aufgaben (z. B. Medikamentenkontrolle, Temperaturkontrolle Kühlgeräte, Reinigung der Bewohnerrollstühle)
          • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen sowie Dienstberatungen
          • Einsatz als Dauernachtwache mit Bereitschaft zum Schichtdienst bei Vertretungen

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. 

          Bereichsleitung (m/w/d) in der Wohnanlage Bohrmühle in Schmalkalden

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • eine staatlich anerkannte, abgeschlossene Ausbildung zum Sozialpädagogen (m/w/d), Heilpädagogen (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder vergleichbar
          • Führungserfahrung sowie einen motivierenden, kooperativen und teamorientierten Führungsstil
          • hohe Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikations-, Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz
          • positive Einstellung zu einer ressourcenorientierten Arbeit
          • hohes Engagement und Flexibilität
          • Kenntnisse über den aktuellen Stand der Eingliederungshilfe und neueste Gesetzmäßigkeiten (Bundesteilhabegesetz)
          • Fähigkeit zum selbständigen Erstellen von Integrierten Teilhabeplanungen entsprechend der Anforderungen des Thüringer Landesrahmenvertrages
          • fundierte PC-Kenntnisse
          • Führerschein Klasse B
          • Mitglied in einer zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehörenden Kirche bzw. Bereitschaft zum Eintritt

          Ihre Aufgaben:

          • Übernahme und Umsetzung von Aufgaben der Geschäftsbereichsleitung nach Anweisung
          • Umsetzung der Konzeption
          • Koordination und Sicherstellung des reibungslosen Ablaufs im Tagesgeschäft inklusive Mitarbeit im laufenden Betrieb bei Notwendigkeit
          • Erstellen und Prüfen von Integrierten Teilhabeplanungen
          • Zusammenarbeit und Schriftwechsel mit Kostenträgern, Ämtern und gesetzlichen Vertretern
          • Teamführung und Anleitung der Mitarbeiter
          • Erstellen von Dienst-, Urlaubs- und Weiterbildungsplänen
          • Organisation und Durchführen von verwaltungstechnischen Aufgaben

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. 

          Fachbetreuer als Dauernachtwache (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. exam. Altenpfleger/in; Erzieher/in; Heilpädagoge/pädagogin
          • Grundkenntnisse im Alltag einer Wohnanlage für Menschen mit Behinderung
          • Engagement und Freude bei der Arbeit
          • Flexibilität, Selbständigkeit, Offenheit, Teamfähigkeit, Handlungssicherheit
          • Führerschein Klasse B

          Ihre Aufgaben:

          • Erledigung aller anfallenden Betreuungs- und Pflegetätigkeiten während der Nacht 
          • Anleitung und Assistenz in allen lebenspraktischen Bereichen
          • Kooperation mit anderen Einrichtungen und Diensten im angezeigten Rahmen
          • Zuarbeiten für die Wohnanlagenverwaltung (z. B. Führen von Anwesenheitslisten)
          • Führen der bewohnerbezogenen Dokumentation/Begleitakte
          • Selbständiges Erledigen zugeordneter Aufgaben (z. B. Medikamentenkontrolle, Temperaturkontrolle Kühlgeräte, Reinigung der Bewohnerrollstühle)
          • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsveranstaltungen sowie Dienstberatungen
          • Einsatz als Dauernachtwache mit Bereitschaft zum Schichtdienst bei Vertretungen

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann. 


          ... im Bereich Pflege

          Pflegefachkräfte für Ambulanten Pflegedienst (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
          • praktische Erfahrung im erlernten Pflegeberuf wünschenswert
          • Erfahrung im Umgang mit behinderten Menschen von Vorteil
          • Engagement und Freude bei der Arbeit
          • Flexibilität, Selbständigkeit, Offenheit, Teamfähigkeit

          Ihre Aufgaben:

          • Versorgung der Patienten
          • Hilfe bei der Bewegung und Fortbewegung
          • Mitarbeit bei der ärztlichen Diagnostik und Therapie
          • psychosoziale Betreuung der Patienten
          • Kontaktpflege mit Angehörigen

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

          Pflegekräfte für Ambulanten Pflegedienst (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag
          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • Erfahrung in der Pflege wünschenswert
          • Erfahrung im Umgang mit behinderten Menschen von Vorteil
          • Engagement und Freude bei der Arbeit
          • Flexibilität, Selbständigkeit, Offenheit, Teamfähigkeit

          Ihre Aufgaben:

          • Versorgung (Grundpflege) der Patienten
          • Hilfe bei der Bewegung und Fortbewegung
          • Kontaktpflege mit Angehörigen

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.


          ... im Bereich Familie

          Sozialpädagogen (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien von Kurhessen-Waldeck (Westtarif)
          • ein konstruktives, wertschätzendes Betriebsklima
          • eine Vielzahl an Lernerfahrungen in einem Team
          • fachliche Begleitung, Fortbildung und Supervision
          • Möglichkeiten zur betrieblichen Altersvorsorge
          • 29 bzw. 30 Tage Urlaub im Jahr, zusätzliche Freistellung am 24. und 31.12.
          • Bike-Leasing

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • Fachhochschulabschluss als Diplom-Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge; Bachelor oder Master of Arts Soziale Arbeit
          • Systemische Zusatzqualifikationen sind von Vorteil
          • Eltern und kleine Kinder mit ihren Bedürfnissen, Besonderheiten und Schwierigkeiten anzunehmen sowie intensive Beziehungen mit ihnen einzugehen
          • den Lebensgeschichten der Eltern mit Neugier und Achtung zu begegnen sowie ein Verständnis für ihr Verhalten zu entwickeln
          • Zutrauen in Menschen zu haben, denen von ihrer Umwelt Kompetenzen abgesprochen werden
          • andere Personen mit Lebenslust und Optimismus anzustecken
          • kleinste Erfolge wahrzunehmen und auch für andere sichtbar werden zu lassen
          • Hilfeprozesse zieldienlich und veränderungswirksam zu gestalten
          • Konflikte auszuhalten, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung in schwierigen Situationen zu übernehmen
          • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Jugendamt, Schule, Kita, Beratungsstellen und den Partnern im Sozialraum
          • Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Offenheit
          • Führerschein Klasse B

          Ihre Aufgaben

          • Unterstützung, Begleitung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern sowie junger Erwachsener in Belastungs- und Krisensituationen
          • Aufbau einer vertrauensvollen und stabilen Beziehung zu den Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Eltern
          • Anleitung in Pflege- und Versorgungsaufgaben und zu einer altersgemäßen und entwicklungsfördernden Betreuung und Versorgung der Kinder
          • Kooperation mit weiteren am Hilfeprozess beteiltigten Akteuren
          • Planung und Dokumentation der Hilfeverläufe
          • Tragen zum Aufbau von sozialen Netzwerken als eine wichtige Ressource der Familien

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.


          Stellenangebote

          Management und in der Unterhalts-/ Gebäudereinigung an.
          Wir ermöglichen Menschen mit Behinderung eine Erwerbstätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt. 

          Hier finden Sie eine Übersicht zu den aktuellen Stellenangeboten von diakoniewert Dienstleistungen gGmbH. 

          Zurzeit sind wir auf der Suche nach folgenden Fachkräften: 

          Mitarbeiter in der Unterhaltsreinigung (m/w/d)

          Wir bieten Ihnen:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • Vergütung in Anlehnung an den Branchentarif des Gebäudereiniger-Handwerks

          Sie bringen mit:

          • geeignete Fähigkeiten
          • freundliches Auftreten, Teamfähigkeit

          Ihre Aufgaben bei uns:

          • tägliche Reinigung von Bodenbereichen, WC´s und diversen Räumlichkeiten 


          Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei:

          Christian Benjo
          Tel. Nr.: 01 70/ 8 75 81 75
          E-Mail: c.benjo@diakoniewert.de

           

          Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

          Initiativbewerbung als Mitarbeiter in der Reinigung (m/w/d)

          Das bieten wir Ihnen als Arbeitgeber:

          • einen sicheren Arbeitsplatz
          • verantwortungsvolle Aufgaben
          • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
          • Vergütung in Anlehnung an den Branchentarif des Gebäudereiniger-Handwerks

          Was erwarten wir von Ihnen:

          • geeignete Fähigkeiten
          • freundliches Auftreten, Teamfähigkeit
          • Führerschein Klasse B wünschenswert

          Ihre Aufgaben

          • Durchführen von Reinigungstätigkeiten (Boden, WC-Bereich, Mobiliar) nach Reinigungsplan
          • Pflege und Wartung der Arbeitsmittel

          Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse - Schule, Ausbildung, Arbeit) bevorzugt per E-Mail an:

          diakoniewert e. V.
          Frau Mandy Artus
          Markt 9
          36433 Bad Salzungen

          oder per E-Mail an personal(at)diakoniewert.de

          Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Frau Artus unter der Tel.-Nr. (03695) 8 53 42-11 zur Verfügung.

          Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden diese vernichtet. Sollten Sie eine Rücksendung wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. 

          Mit Einreichung Ihrer Bewerbung bei diakoniewert stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber diakoniewert schriftlich und elektronisch widerrufen. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung unter Umständen dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

          Diakonie Mitteldeutschland Diakonie Hessen