Ambulant betreutes Wohnen

Das ambulant betreute Wohnen von diakoniewert ist ein Hilfsangebot im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen, die nicht vollstationär betreut werden müssen, aber auch kein vollständig selbständiges Leben führen können. 

Im ambulant betreuten Wohnen leben Menschen mit geistiger Behinderung oder psychischen Erkrankungen so unabhängig wie möglich in ihrer eigenen Wohnung. Die Ziele dieses Hilfsangebotes sind, die Lebensführung der Betroffenen zu erhalten oder diese zu erlernen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, am gesellschaftlichen Leben teilnehmen zu können – ein weitestgehend normales Leben zu führen. Hierbei werden sie bedarfsgerecht durch kontinuierliche Hausbesuche unserer sozialtherapeutischen Fachkräfte bei der Bewältigung von Alltagsaufgaben unterstützt. 

Das ambulante Wohnen ist somit ein wesentlicher und äußerst bedeutungsvoller Schritt bei der Umsetzung der Inklusion. Menschen mit Behinderung oder Einschränkungen wird hier ein individuelles, selbstständiges und lebenswertes Leben ermöglicht wird. 

 Ambulant betreutes Wohnen 

Leitung
Uta Eberlein
Tel.: (0 36 95) 62 02 04
Fax: (0 36 95) 8 52 29 19
Mobil: (01 51) 64 54 79 35
u.eberlein(at)diakoniewert.de

Verwaltung
Susan Laun
Tel.: (0 36 95) 8 58 82-10
Fax: (0 36 95) 8 58 82-13
whverwaltung(at)diakoniewert.de

Leitung
Uta Eberlein
Tel.: (0 36 95) 8 53 42-33
Fax: (0 36 95) 8 53 42-27
Mobil: (01 51) 64 54 79 35
u.eberlein(at)diakoniewert.de

Verwaltung
Susan Laun
Tel.: (0 36 95) 8 58 82-10
Fax: (0 36 95) 8 58 82-13
whverwaltung(at)diakoniewert.de  

Diakonie Mitteldeutschland Diakonie Hessen